Produkte

Kenntnisse und Erfahrung

Nach dem Kauf der Altium®-Software muss die Software nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen installiert und konfiguriert werden. Bestehende Konstruktionsdaten können auch für die Verwendung in der Altium®-Umgebung konvertiert werden. Bibliotheken können auch so eingerichtet werden, dass jeder Benutzer die Komponenten effizient finden und verwalten kann.

Prime EDA BV verfügt über die erforderlichen Kenntnisse und Erfahrungen, um dies schnell für Sie zu erledigen. Dann können Sie sofort loslegen und die Vorteile der Altium®-Software nutzen.

IMPLEMENTIERUNG

DIENSTLEISTUNGEN

Einrichten
Altium Designer®
Design Umgebung
Design- und Produktionsvorlagen
Import
und Verwendung von Konstruktionsdaten von Drittanbietern
Einrichtung
strukturierter Datenbankbibliothek
Schulung
Für Basic und individuelle Anpassung

Premium

EDA Unterstützung

Zusätzlich zum Support, den Altium® über altium.com/support anbietet, benötigen Anwender gelegentlich zusätzlichen Support, der nicht durch den Standard-Altium®-Supportvertrag abgedeckt ist.

Sehr oft beginnen Benutzerfragen mit "Wie, Warum, Was, Welche".
Diese Fragen beziehen sich in der Regel auf die Beratung. Nicht auf Probleme mit der Software.

IHRE FRAGE DIREKT STELLEN

MÖGLICHE UNTERSTÜTZUNG

Telefonische Unterstützung
Fernunterstützung
Unterstützung vor Ort
Persönliche Betreuung im Büro
Unterstützung auf Niederländisch, Englisch und Deutsch
  • Die Unterstützung erfolgt während unserer Bürozeiten: 8:30 - 17:00 Uhr
  • Die jährlichen Kosten für dieses Paket betragen 350 €
  • Der Vertrag wird automatisch jährlich verlängert (Kündigungsfrist 30 Tage)
HILFSPAKET ANFORDERN

ALTIUM®

SCHULUNGEN

Aufgrund der umfangreichen Funktionalität der Altium Designer®- und Altium Nexus®-Software benötigen viele neue Benutzer, aber auch bestehende Benutzer eine Schulung. Prime EDA BV bietet folgende Schulungen an:

P1 EXPERT

TRAININGs

Es gibt spezielle Schulungen, die von Prime EDA BV organisiert und durchgeführt werden:

Design / Layout / Test

DIENSTLEISTUNGEN

Der Kapazitätsbedarf für Unternehmen schwankt im Laufe der Zeit. Unternehmen suchen gerne nach einem Optimum in Bezug auf die Anzahl der Mitarbeiter im Verhältnis zur erwarteten Arbeitsbelastung.

Produzierende Unternehmen können die Auslastung durch Rahmenaufträge etwas ausgleichen. Unternehmen, die ihre eigenen Produkte entwickeln, haben in diesem Bereich weniger Flexibilität.

Oftmals wird entschieden, ein Minimum von Mitarbeitern zu beschäftigen, die in der Regel immer genügend Arbeit haben. Bei zu hoher Arbeitsbelastung kann es zu Unterauslastung kommen. Wenn dies strukturell wird und der Wunsch nach Wachstum besteht, kann natürlich beschlossen werden, zusätzliche Mitarbeiter einzustellen.

Es ist aber auch möglich, den Kapazitätsbedarf durch Einstellung oder Outsourcing zu decken. Hier sind mehrere Strategien oder ein Mix aus diesen möglich:

Strategien

Eigene Mitarbeiter für die Entwicklung von Mainstream-(Teil-)Produkten und damit für die Einstellung fehlender Fachkompetenz.
Eigenes Personal für unternehmenskritisches Fachwissen und für die Entwicklung von Kapazitäten für die Einstellung von Mainstream-(Teil-)Produkten.
Kein eigenes Personal für die Entwicklung und Auslagerung dieser vollständig.

Die Suche nach geeigneten externen Kapazitätsquellen wird immer schwieriger. In den letzten Jahrzehnten wurden immer weniger Studenten zu Hardware-Ingenieuren ausgebildet. Und das liegt im Gegensatz dazu an einem steigenden Bedarf an zusätzlichen Ingenieuren, zum Beispiel durch das IoT. Wir wollen alle Geräte miteinander verbinden. Dies führt zu den notwendigen Herausforderungen im Bereich des mechatronischen Designs und der Testlösungen und der Forderung nach modernen Entwurfsmethoden.

MÖCHTEN SIE MEHR ÜBER UNSERE METHODE ERFAHREN?

INTERNATIONALES NETZWERK

Prime EDA BV verfügt über eigene Kapazitäten, die von Kunden gemietet werden können, sowie über ein internationales Netzwerk von Kapazitätsquellen, die ebenfalls genutzt werden können. Sowohl für die Mainstream-(Teil-)Produktentwicklung und das Testen von Elektronikprodukten als auch für die Einstellung von Spezialisten, die über die richtigen Kenntnisse und Erfahrungen verfügen. Und vorzugsweise muss die Arbeit in der Altium Designer®-, Altium Concord Pro®- und Altium Nexus®-Umgebung erledigt werden.

Kontaktaufnahme